AU-Plakette verschwindet ab 2010

25 Jahre klebte sie auf deutschen Nummernschildern: Die Plakette zur Abgasuntersuchung. 1985 wurde sie unter dem Namen Abgassonderuntersuchung eingeführt, um Autofahrer zum Einbau von umweltfreundlichen Katalysatoren zu bewegen. Nur wer neben dem TÜV auch die ASU hatte, durfte fahren. Für Dieselfahrzeuge wurde diese Bestimmung 1993 eingeführt.
Continue Reading →